Casino-Spiele.com: Pai Gow online spielen

Der Name verrät bei Pai Gow ja schon, dass es sich dabei um ein asiatisches Spiel handelt. Vielmehr handelt es sich dabei aber um die Kombination von verschiedenen Spielen. Besser gesagt dieses Casino Spiel ist von Poker beeinflusst und das sieht man auch überall. Nicht umsonst trägt dieses Kartenspiel auch den Zusatznamen asiatisches Poker.

pai-gow

Schnapp dir jetzt den Freispiele Bonus ohne Einzahlung im Mr Green Casino.

Das Spiel selbst ist dann jedoch nicht so einfach. Jeder der Poker kennt wird wissen, dass es eigentlich kaum ein leichteres Glücksspiel als dieses gibt. Wenigstens um es spielen zu können braucht man oftmals nur ein paar Minuten. Ganz so einfach ist Pai Gow dann jedoch nicht. Dieses Casino Spiel braucht etwas länger, denn es ist nicht so wirklich einfach. Aber andersherum dann auch nicht wirklich so kompliziert. Denn schließlich sind wir ja hier um es dir zu erklären.

So funktioniert Pai Gow Poker

Zunächst einmal wird auch Pai Gow Poker wie alle anderen Varianten mit einem Deck aus 52 Karten gespielt. Eine Besonderheit ist, dass es auch noch den Joker zusätzlich gibt. So weit so gut, das Spiel beginnt dann damit, dass jeder Spieler sieben Karten bekommt. In diesem Fall gibt es mit dir und dem online Casino aber nur zwei Spieler.

Doch diese Sieben Karten sind nicht wie in Texas Holdem etwa, dass du dir dann die stärksten Fünf zusammen suchen kannst. Nein du musst aus diesen Sieben Karten zwei Hände machen. Dabei hat eine Hand fünf Karten und eine zwei Karten. Wichtig dabei ist noch, dass die erste Hand immer stärker als die zweite sein muss. Bei der zweiten Hand gibt es dementsprechend natürlich nur Paare und High Cards und bei der ersten Hand zählen die klassischen Pokerhände.

So gewinnst du in Pai Gow Poker im Mr Green Casino

Bei Pai Gow Poker im Mr Green Casino geht es darum den virtuellen Dealer zu schlagen. Am besten natürlich mit beiden Händen. Wenn du jedoch nur mit einer Hand gewinnst, dann bekommst du deinen Einsatz zurück. Gewinnst du beide Hände, dann wird dein Einsatz verdoppelt. Allerdings behält die Bank dabei 5 % Provision ein. Verlierst du beide Hände, geht dein Einsatz an die Bank.

Eigentlich ja reicht einfach. Wichtig ist einfach zu entscheiden wie du die Karten sortierst um daraus dann zwei verschiedene Hände zu bilden. Dies ist nicht so ganz einfach, aber ein entscheidender Faktor. Denn natürlich kannst du hier Fehler machen und so alle deine Chancen auf einen Gewinn von Anfang an zerstören.

Comments are closed.