Casino-Spiele.com: Triple Pocket Holdem online spielen

Hold’em Poker ist längst zu einem Kinderspiel für dich geworden? Dann probiere doch einfach mal etwas Neues aus. Wie wäre es zum Beispiel mit Triple Pocket Hold’em im Casino Euro? Dieses Game verspricht dir frische und neue Erfahrungen, denn es ist gar nicht so einfach, dich durch eine Partie durchzuboxen. Schließlich hast du gleich zwei Gegner, gegen die du in dieser Abwandlung des Klassikers antreten musst. Beide Dealer werden dich auf Trab halten, wohingegen du versuchten musst, mit deiner zweigeteilten Hand eine gute Figur zu machen. Im Jackpot steckt das 40-fache deines Einsatzes. Da lohnt es sich doch, sich freiwillig zwei harten Nüssen zu stellen und sie in nicht ganz einfachen Runden zu knacken. Hast du Triple Pocket Hold’em noch nicht gespielt, dann solltest du dies jetzt unbedingt nachholen. Im Casino Euro kannst du dies kostenlos tun, um in deinen Übungsrunden kein Risiko eingehen zu müssen. Richtig lohnt es sich, wenn du zumindest die kleinstmöglichen Einsätze wagst.

Triple Pocket Holdem

Jetzt kostenlos trainieren

Poker für echte Könner

Triple Pocket Hold’em ist eine spannende Herausforderung für alle, denen klassische Poker Versionen zu langweilig geworden sind. Gespielt wird, wie schon erläutert, gegen zwei Kartengeber – auch Dealer genannt. Das Spiel besteht aus einem typischen Deck mit 52 Karten. Die Schwierigkeit dieser Spielversion besteht darin, dass du gleich beide Dealer besiegen musst, und zwar jeweils mit einer besseren Gewinnhand. Du erhältst nach Auswählen deines Einsatzes deine ersten Pocket Karten. Sie kannst du entweder behalten oder aber abwerfen. Zwei Chancen werden dir gegeben, dich für das Verwerfen zu entscheiden. Erhältst du zum dritten Mal in der Partie Karten, so musst du sie gezwungenermaßen halten. Sofern du Karten verwirfst, erhält sie automatisch einer der beiden Dealer. Hast du dich für die richtigen Karten entschieden, gewinnst du im Bestfall 40 Mal deinen Spieleinsatz zurück.

Zwei auf einen Streich

Im ersten Augenblick erscheinen die Grundregeln von Triple Pocket Hold’em recht kompliziert. Schlussendlich sind sie jedoch einfacher als angenommen. Die weiteren Regeln, die für das Spiel von Bedeutung sind, ergeben sich im Grunde genommen von selbst. So wird zum Beispiel kein weiterer Einsatz erbracht, nachdem du deine Karten bekommen hast. Die Auszahlung von Gewinnen erfolgt nach der Tabelle. Ein Straight Flush bringt dir beispielsweise eine Ausschüttung im Verhältnis 10:1, während das Verhältnis im Falle eines Full House nur bei 4:1 liegt.

Comments are closed.